Horchposten-Verlag Der Horchposten hat heute auf seiner Homepage bekannt gegeben, dass es zukünftig keine neuen Hörbuchadaptionen vom Horchposten-Verlag geben wird. Laut Alveran.org haben die

DSA-Lizenzgeber Significant GbR im Dezember 2007 eine anderweitige Hörspiellizenz vergeben…

Beim Verlag werden, sofern es wirtschaftlich vertretbar ist, in diesem Jahr wohl noch die CD-Fassungen
der bisher produzierten Titel „Das zerbrochene Rad 2“, und „Das Jahr des Greifen 2 und 3“ erscheinen. Danach werde es weiterhin neue Hörbücher aus den Bereichen Fantasy, Abenteuer und Outlaws geben, jedoch ohne DSA.

Da kann man an dieser Stelle nur noch dem Horchposten für die tollen Hörbücher danken und Ihm für die Zukunft alles Gute wünschen. Somit müssen wir wohl leider auf die Hörbuchfassung von Drei Nächte in Fasar verzichten und dürfen auf die kommenden Hörspiele vom schwarzen Auge gespannt sein.