Nachdem das Wochenende mit bestem Wetter zugegen war, bin ich nicht so richtig zum Bloggen gekommen und möchte jetzt auch nicht über „alte“ Kamellen berichten und die News von alveran.org wiederholen. Der gute Leyni hat eine zweite Romanvorstellung geschrieben und möchte Euch also den Roman Todgeweiht ans Herz legen. Vielen Dank für diesen prima Beitrag – weiter so!

Interessant ist für die Drakenwartenden eine kleine Randnotiz: Creative Director Bernd Beyreuther, der uns Drakensang bescheren wird, hat an einer Diskusion von Golem.de teilgenommen. Er beantwortet die Frage, ob Drakensang als Konsolen-Variante erscheinen wird, mit es sei, obgleich schwierig, machbar. Als Konsolen-Ausgabe würde sich natürlich die Reichweite für das Rollenspiel vergrößern. Zunächst müsste jedoch die Nebula-Engine auf andere System portiert werden und dann kann erst Drakensang folgen. Wir dürfen gespannt sein.

Jella