Auch wenn ein Blog wohl zum Web2.0 gehört gibt es doch den einen oder anderen Dienst aus dem Web1.0 den man sich zur Verlinkung nützlich machen kann. So gibt es seit einigen Jahren den DSA-Ring – ein Katalog mit DSA-Webseiten, die von der Gemeinschaft bewertet werden. Die Verlinkung der Teilnehmer passiert über die sogenannte „DSA-Ring Navigation“ welche Ihr auf dieser Seite unterhalb der Navigation finden könnt. Ein spannender Aspekt dieses Rings ist das Bewertungsverfahren, bei dem die teilnehmenden Webseiten mit Sternen ausgezeichnet werden können.

Meine Anmeldung liegt nun schon über einen Monat zurück und eine zählbare Bewertung habe ich leider noch nicht bekommen. Das ist ja schon fast so spannend wie der eigene Tsa-Tag 🙂