Am gestrigen Mittwoch, den 03.12.2008 wurde der Deutsche Entwicklerpreis 2008 verliehen. Dieser Entwicklerpreis wird jährlich im Dezember an deutsche Computerspiel-Entwickler vergeben. In diesem Jahr war das DSA-Computer Rollenspiel Drakensang gleich fünfmal nominiert. In den Kategorien Beste InGame Grafik, Bester Soundtrack, Bestes Gamedesign, Beste Story und Spielewelt und natürlich Bestes deutsches Spiel wurde Drakensang ins Rennen geschickt.

Zwei der begehrten Preise konnten sich die Entwickler von Drakensang Radon Labs und der Publisher dtp entertainment AG einheimsen. Drakensang gewann in der Kategorie Bester Soundtrack/InGame-Sound und Beste Story und Spielewelt und musste sich beim Award für das Beste deutsche Spiel Crysis von Crytek/EA geschlagen geben. Der Publikumspreis ging an das Action-Rollenspiel Sacred 2. Wer mehr über den Entwickerpreis erfahren möchte, sollte sich die entsprechende Webseite anschauen.

Mein Gruß des Tages geht an Radon Labs – Danke für Drakensang und herzlichen Glückwunsch. Ich freue mich schon auf das Addon, welches wohl erst 2011 erscheinen wird.

Nachtrag:
Wie jetzt auch auf Alveran.org zu lesen ist erhielt Drakensang des Weiteren den Publikumspreis für das Beste deutsche Rollenspiel 2008 und das Browser-Game Drakensang: Verschwörung in Ferdok wurde zum besten BrowserGame gekührt und kann noch immer unter http://www.dsa-games.de/ kostenlos gespielt werden. – Diese Infos wollte ich mal eben nachreichen. Danke Danzelot für den Hinweis.