1 Jahr bdsa Mit ein bisschen Verzögerung feiert der Blog des Schwarzen Auges seinen 100. Beitrag – ein Jahr bdsa.de. *Tröööööt*, *Jubel*.  Hinter uns liegt ein Jahr zum um das Thema DSA – Das schwarze Auge.  In diesem Beitrag möchte ich gerne auf das vergangene  Jahr zurückblicken und natürlich auch in die Zukunft schauen…

Was war 2008:

Los ging es eigentlich mit dem Blog des Schwarzen Auges schon im Dezember 2007. Der erste Beitrag und damit auch der Blog ist durch die Vorfreude auf das PC-Spiel Drakensang entstanden. Nachdem wir in unserer Spielrunde aus verschiedenen Gründen länger pausiert haben, war die Nachricht, dass Drakensang im Jahr 2008 erscheinen soll, der Stein des Anstoßes mit bdsa.de zu starten. Zuvor beherbergte die Webseite bdsa.de noch die Gilden-Homepage vom „Bund des schwarzen Auges“ – der wohl kleinsten WoW Gilde mit eigener Webseite. Eine Domain, ein wiederentfachtes DSA-Feuer – bdsa.de wird zum Blog des schwarzen Auges.

Aventurien Zeit
Innerhalb der ersten Wochen ist das WordPress „Aventurien Zeit“ entstanden. Von nun an wird das Datum des Beitrags in aventurischer Zeitrechnung ausgegeben. Mittlerweile wurde das Plugin insgesamt 316x heruntergeladen. Wie oft es eingesetzt wird, kann ich leider nicht sagen. Wissentlich verwendet der Blog von RowC (woanders.at) diese Plugin. Wer außerdem noch Aventurien Zeit nutzt, möge sich gerne bei mir melden 🙂

Phextausch
In der Aktion „Phextausch“ versuche ich seit einiger Zeit einen einfachen W20 in ein echtes Schwert zu tauschen. Nachdem diese Aktion in den letzten Wochen eine kleine Durststrecke durchlaufen hat, liegt aktuell ein Angebot vor, welches ich gerne annehmen möchte. Mehr dazu in einem der nächsten Beiträge 🙂

Was ich noch schuldig bleibe:
Ich wurde in innerhalb des letzten Jahres angesprochen, ob ich nicht über „Dies“ und „Das“ berichten möchte. – Ja – mach ich doch gerne. Leider habe ich in einigen Fällen leider noch nicht die Zeit dazu gefunden. Für die Verzögerung möchte ich mich natürlich entschuldigen.

Danke
Ich möchte mich an dieser Stelle noch einmal bei allen Gastbloggern bedanken und freue mich natürlich über neue Beiträge von Euch. Natürlich bin ich auch immer auf der Suche nach neuen Gastbloggern. Wer Interesse hat einen Beitrag hier im Blog zu veröffentlichen, kann sich gerne bei mir melden.

… Tja, ich könnte noch so viel zusammenfassen und über die Pläne des schwarzen Auges berichten… Ich wollte aber eigentlich nur „Danke“ sagen.