Bereits zum dritten Mal soll der Simia-Pokal verliehen werden. Der Wettbewerb wird erneut von den Selemer Tagebüchern und dem DSA-Hexenkessel ausgerichtet. Diesmal geht es nicht darum auf Aves Spuren zu wandern, sondern Alltagshelden zu beschreiben: es geht um

coole, interessante, geheimnisvolle, witzige, anrührende Meisterpersonen,

welche Ihr auf maximal 20.000 Zeichen beschreiben sollte. Es sollte darauf geachtet werden, dass es sich bei dem NSC um eine „nicht offizielle“ Person des Alltags handelt. Erzmagier oder Kirchenoberhäupter sind hier also nicht erwünscht. Es sollte darauf geachtet werden, dass die Figuren Ansätze zum spielen bieten und möglichst einfach in ein Abenteuer eingebaut werden können. Einsendeschluss ist bereits der 5. November 2009. Die Preisverleihung und Siegerehrung erfolgt auf dem Dreicheich-Con (21./22. November 2009). Hier gibt es die vollständigen Wettbewerbsbedingungen, die auch als PDF vorliegen. Wenn es meine Zeit zulässt, werde ich den sympathischen Wirt Connar Sturmfels ins Rennen schicken!