Man kennt das ja: Mal wieder spontan einen Rollenspielabend anberaumt. Aber die tollen Miniaturen liegen entweder noch beim Händler, oder sind nicht zusammengeklebt bzw. nicht bemalt! Alternativ fehlt immer genau das Monster, was man gerade braucht und so müssen wieder Skelette als Orks herhalten und Pferde als Drachen.

Nicht dass man nicht improvisieren kann oder sollte, aber oft lohnt es auch einfach nicht für einen One-Shot gleich wieder ein halbes Vermögen in Zinnminiaturen zu investieren.

Eine Alternative zu den kostenintensiven Plastik- oder Zinnminis sind Pappaufsteller. Der One-Monk-Workshop bietet ein tolle Auswahl an kostenlosen Papp-Miniaturen. Von Helden über Warbands bis zu ganzen Armeen. Genregemäß gehts von Fantasy bis zu Science-Fiction. Die Papp-Mini sind übrigens im etwas ungewöhnlichen 30mm Maßstab. Alleine die 44 Fantasy-Dateien haben eine Größe von gut 190 MB!

Weitere Infos gibts auch bei Greifenklaue oder im Rollenspiel-Almanach bzw hier!

Mal eine kleine Auswahl!

Und wem das alles zu einfach ist, der bastelt sich seinen eigenen Daishi (Battletech) oder einen SM Dreadnought (Warhammer 40K)

Eine komplette Liste aller OneMonk-Downloads findet Ihr auch im DungeonSlayer-Forum.