Kinder wie die Zeit vergeht. Gerne möchte (wieder) ich auf die Namenlosen Tage hinweisen, welche nun zum mittlerweile 10. Mal stattfinden:

Namenlose Tage X in Syke

Namenlose Tage X in Syke

Die Jubiläums-Veranstaltung der Namenlosen Tage findet wieder am letzten Wochenende im März statt. Euch erwartet in den 48 Stunden Spannung, Spass und Spiel. Es gibt erneut Tabletop-Turniere von Warhammer Fantasy bis 40.000, ein M:TG Legacy Turnier und zig Rollenspielrunden mit Angeboten von DSA, Shadowrun, Cthulhu, Vampire, Werewolf, die Möglichkeit einmal mit einem echten Bogen schießen zu können, Munchkinrunden und viel weiteres erlauben ein Wochenende voller Fantasie.

Zudem gibt es diesmal erstmals ein Larp-Feld im Außenbereich und es kommen prominente Gäste. So gibt es eine Lesung vom bekannten Fantasy- und DSA-Autoren Thomas (Tom) Finn und Per von Erdenstern wird ein wenig über seine Arbeit erzählen.

Veranstaltungsort: Jugendhaus Am Lindhof 1, 28857 Syke
Eintrittspreis: 1€
Speisen und Getränke vor Ort erhältlich. Übernachtungsmöglichkeiten auf Schlafsack-Niveau möglich.
Webseite: www.namenlosetage.de

Wie man die Namenlosen Tage vom Bahnhof aus findet: Einfach die lange Hauptstrasse einmal hinunter bis zum Schwimmbad wandern. Kurz davor, zwischen Kindergarten und Tennisplatz, kann man das Jugendhaus bereits auf der linken Seite sehen.

Wie man die Namenlosen Tage mit Auto findet: Hier ist die Online-Wegbeschreibung

Ich werde wahrscheinlich am Freitag gegen 22 Uhr eine Cthulhu-Runde für Einsteiger anbieten. Samstag werde ich mit den Karten- und Brettspielen von Pegasus vor Ort sein.

Am Sonntag werde ich ggf. einer DSA-Runde beiwohnen oder (wenn Antanus anwesend ist) eine Runde BrickQuest spielen. Vielleicht sieht man sich?!